Zum Hauptinhalt springen

Kirchen bleiben am Sonntag leer

|   Nachricht allgemein

Stattdessen Übertragung im Radio – dabei stellt sich auch ein neuer Pastor vor

 

Aurich. 

Die evangelisch-lutherische Landeskirche Hannover empfiehlt allen Gemeinden, ihre Gottesdienste bis 19. April abzusagen. Der Kirchenkreis Aurich bietet jedoch an diesem Sonntag, 15. März, 10 Uhr, bereits zwei Möglichkeiten an, Gottesdienste aus Aurich live zu hören. „Wir verstummen nicht!“, sagte Tido Janssen angesichts dieser außergewöhnlichen Situation. „Ein Gottesdienst ohne sichtbare Besucher ist ganz und gar nicht das, was wir uns wünschen. Aber es gibt heute vielfältige Formen der Kommunikation. Wir nutzen sie.“

Aus Wallinghausen kann ein Gottesdienst über Radio Ostfriesland, UKW-Frequenz 94,0 MHz, empfangen werden. Dort hält Pastor Ulrich Menzel eine Predigt, auch im Rahmen des Pfarrstellenbesetzungsverfahrens. Menzel ist neuer Pastor in Wallinghausen, der Kirchenvorstand hatte sich einstimmig für ihn entschieden. Eigentlich sollte er an diesem Sonntag bereits die Aufstellungspredigt in der Matthäus-Kirche halten.
Superintendent Tido Janssen, der das Wahlverfahren leitete, sagte: „Mit Ulrich Menzel bekommt die Matthäus-Gemeinde einen sehr erfahrenen und vielseitigen Pastoren. Ich freue mich sehr, dass er sich im Kirchenkreis Aurich beworben hat.“
Menzel ist zurzeit Schulpastor an der IGS Aurich und Jugendpastor des Kirchenkreises. Zu seiner Wahl sagte Menzel: „Ich habe die Kirchengemeinde Wallinghausen als sehr lebendig, offen und einladend kennengelernt und freue mich auf viele neue Begegnungen dort.“ Der Dienstbeginn ist für den kommenden August geplant. Die Einführung soll am Sonntag, 30. August, in der Matthäus-Kirche stattfinden.
Auch aus der Lamberti-Kirche kann ein Gottesdienst empfangen werden. Im Stadtgebiet ist Radio Lamberti über die UKW-Frequenz 106,0 MHz zu empfangen. Der Gottesdienst kann darüber hinaus im Livestream auf Computer, Tablet oder Smartphone gehört werden.
Weitere Infos dazu gibt es im Internet unter

www.aurich-lamberti.de/medien.

Die Predigt hält Superintendent Tido Janssen.Musikalisch wird Kreiskantor Maxim Polijakowski den Gottesdienst gestalten.

Beide Gottesdienste finden ohne Besucher statt.

 

 

Quelle: Ausgabe 'ON-Gesamt', 14.03.2020, Seite 5

Superintendent Tido Janssen: „Wir verstummen nicht.“
Superintendent Tido Janssen: „Wir verstummen nicht.“